Serienprüfstand für Gurtstraffermotoren

Gurtstraffermotoren

Prüfstand für motorische Gurtstraffersysteme bestehend aus elektrisch kommutiertem Außenläufermotor mit integriertem Steuergerät

  • Vollautomatisches System zur 100% Prüfung mit automatischer Beschriftung mittels Tintenstrahldrucker

Folgende Prüfungen werden durchgeführt:

  • Potential-Test und Überstromkontrolle
  • Bestimmung des Achsabstandes
  • Prüfung der Exzentrizität der Motorglocke
  • Strom- und Drehzahlanstieg während des Hochlaufes
  • Geräuschprüfung über FFT-Körperschallmessung
  • Temperaturabfrage
  • Kontrolle der Wakeup- und Sleep-Funktionalität
  • EEPROM-Register in ECU lesen und schreiben